Luftbild HohenofenLuftbild Sieversdorf
 

25 Jahre Frauenfußball

Die SG Sieversdorf 1950 e.V. feiert  25 Jahre Frauenfußball. Alles begann am 1. Mai 1997 als sich Frauenmannschaften aus Sieversdorf und Großderschau zu einem Gaudi-Spiel zusammenfanden. Bereits ein Jahr später wurde schon landesweit gegen andere Frauen Teams gespielt. Zunächst wurde das alles etwas belächelt und fand noch in einer Nische statt. Immerhin wurde Frauenfussball erst 1996 olympisch. Das erste offizielle Länderspiel einer deutschen Frauenfussballmannschaft gab es 1982. Die Entwicklung des Frauenfussballs entwickelte sich seither enorm. Sie war ohne Siegfried Zepp und Wolfgang Seeliger so nicht denkbar. Bis heute sind sie die Stützen und Trainer des Frauenfußballs. Ihnen ist es zu verdanken, dass Sieversdorf in Fußballkreisen zu einem Begriff geworden ist. In den über 25 Jahren spielten insgesamt 237 Spielerinnen. In der zurückliegenden Saison spielten zwei Frauenmannschaften, eine in der Landesliga, eine in der Kreisliga. Die SG Sieversdorf ist guter Hoffnung, dass es mit dem Frauenfussball weiter so geht. Während der Feierstunde am 8.Juli 2022 nahmen Spielereinnen der ersten Stunde und der aktiven Teams zu einem Gruppenfoto Aufstellung.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 09. Juli 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen