Kirche Hohenofen

Vorschaubild

Neustädter Straße 20
16845 Sieversdorf-Hohenofen GT Hohenofen

Hohenofen Kirche Innenansicht

Hohenofener Kirche

wird nicht mehr als Gotteshaus genutzt


Die Hohenofener Kirche brannte bei einem Feuer im Jahre 1800 völlig nieder. Der König ließ die Kirche danach wieder aufbauen. Das Schiff wurde massiv errichtet aber für den Turm reichte es nur noch zu einem kleinen Holzturm auf der Mitte des Gebäudes. Das resultierte daraus, da die anderen Abgebrannten ihre Häuser ebenfalls von dem Material für den Wiederaufbau der Kirche ihre Häuser aufbauten. Die Kirche blieb seitdem im wesentlichen unverändert und im Innern kann  man den Zustand aus dem 19. Jahrhundert in Augenschein nehmen. Sie hatte nie einen eigenen Pfarrer und wurde immer von der Pfarrstelle in Sieversdorf aus betreut.. Die Kirche wird heute nicht mehr als Gotteshaus genutzt, bietet aber einen willkommenen Ort für manch kulturelle Veranstaltung.

Hohenofen Kirche Ansicht 2005