Freiwillige Feuerwehr blickt optimistisch in die Zukunft

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde war in den letzten Jahren arg geschrumpft. Zuletzt war sie der Feuerwehr in Neustadt (Dosse) als Gruppe angegliedert. Die nur noch wenigen Mitglieder zeigten eisernen Einsatzwillen und wollten auf keinen Fall ein Ende IHRER  Feuerwehr in Sieversdorf. Alle Bestrebungen liefen daraufhin neue Kameraden anzuwerben.
Jetzt wurde bekannt, dass die Feuerwehr auf dem Wege der Erholung ist. Dank, auch von Zuzügen in den letzten Jahren, sind jetzt 12 Kameraden aktiv tätig. Diese Zahl soll sich in nächster Zeit noch erhöhen auf bis zu 20 Leute. Sogar eine Jugendfeuerwehr soll ins Leben gerufen werden. Zuvor muss aber noch eine gewisse Zeit abgewartet werden bis die Freiwillige Feuerwehr Sieversdorf eigenständig unter einem Wehrleiter agieren kann. Die Gemeinde Sieversdorf-Hohenofen gibt darüber ihrer Freude Ausdruck, war doch in der Vergangenheit der Niedergang der Feuerwehr nicht ausgeschlossen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 04. November 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Milch- und Rindertierhaltung wird aufgegeben
Sieversdorf - unschlagbarer Tabellenführer in der Kreisliga
Nach dem 7. Spieltag bleibt Sieversdorf ungeschlagen und führt die Tabelle in der Kreisliga mit ...